PTU

Impressionen
12. Januar 2020
Berufsorientierung
12. Januar 2020

NEU an der Oberschule Lößnitz und einzigartig im Erzgebirgskreis!

Hattest du auch Schulfächer, in denen du schlecht warst, weil Du keinen Sinn darin gesehen hast? Bei Berufen ohne Sinn ist es genau das gleiche! Der größte Erfolg, den du beruflich erreichen kannst, ist zu lieben, was du tust!

PTU

Praktische Tage im Unternehmen


Was bedeutet PTU?

Die Oberschule Lößnitz führt ab dem Schuljahr 2019/20 als zweite Einrichtung im Freistaat SACHSEN und erste im Erzgebirgskreis PTU Praktische Tage im Unternehmen durch.

Dieses Projekt wird von der Agentur für Arbeit und der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH unterstützt und dessen Durchführung wurde im Juni 2019 seitens der Schulkonferenz der Oberschule Lößnitz beschlossen. Am Projekt nehmen die Schüler/innen der Klassen 8 Hauptschulbildungsgang und die Schüler/innen der Klassen 9 Realschulbildungsgang teil. Es ist Bestandteil des WTH-Unterrichts und unterliegt somit sowohl der Schulpflicht als auch dem gesetzlichen Versicherungsschutz. Die Fachlehrer (WTH), die Berufsberatung sowie der Praxisberater (Klasse 8) werden Sie und Ihr Kind in allen Belangen rund um dieses Projekt unterstützen und beraten.

So wird das Praktikum ablaufen:
Die Schüler/innen wählen sich im 1. Schulhalbjahr einen Betrieb/ Unternehmen oder Einrichtung nach Ihren Berufswünschen/ Interessen für den zukünftigen Beruf. Bei dieser Auswahl ist es Voraussetzung, dass die Ausbildung im gewünschten Beruf in diesem Betrieb möglich ist. Es wird eine Praktikumsvereinbarung zwischen dem Schüler/innen, der Schule und dem Unternehmen bis zum Ende des Kalenderjahres geschlossen. Die Praktikumstage finden dann im 2. Schulhalbjahr, immer 14-tägig an einem kompletten Wochentag im Rahmen des WTH-Unterrichts statt. Im Anschluss dieser Praktikumstage erfolgt dann ein 1 wöchiges Abschlusspraktikum.

Praktikumsziele

  • Berufe und ihre Anforderungen kennen lernen
  • eigene Fähigkeiten und Neigungen ausprobieren und den künftigen Beruf darauf abstimmen
  • den betrieblichen Alltag erleben
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Fleiß, Ausdauer, Selbstständigkeit, Flexibilität und Teamgeist beweisen
  • Informationen über die Wirtschaftsregion Westerzgebirge und die damit verbundenen Perspektiven: Deine ZUKUNFT im ERZGEBIRGE“

Thomas Solbrig
Praxisberater der Oberschule Lößnitz