Berufsorientierung

PTU
12. Januar 2020
Schülerfirma “Crazy Burger”
13. Juli 2020

Ansprechpartner


Praxisberater Herr Thomas Solbrig
Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW)
E-Mail: thomas.solbrig@faw.de
Telefon: 01516 - 7327397
Raum: 4.04 (Altbau, letzte Etage)

Berufsberaterin Frau Katja Thomas
Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz
E-Mail: katja.thomas@arbeitsagentur.de
Telefon: 03771 - 501107

Berufseinstiegsbegleitung Frau Carolin Thoma
Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW)
E-Mail: carolin.thoma@faw.de
Telefon: 0160 - 5904696

Berufsorientierung

Neuigkeiten


Ab sofort finden Schulabgänger hier noch freie Ausbildungsplätze:

Für den Ausbildungsbeginn 01.08.2020 haben wir noch freie Ausbildungsplätze in den Berufen Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w/d) und Industrieelektriker für Geräte und Systeme (m/w/d)

Kontakt: Turck Beierfeld GmbH
Andreas Grieger
Am Bockwald 2
08344 Grünhain-Beierfeld
andreas.grieger@turck.com
https://www.turck.de/de/beierfeld-2242.php

Unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften ist auch ein Kurzpraktikum von 2 Tagen in unserer Lehrwerkstatt möglich. Während dieses Praktikums können die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Elektronik erhalten und praktische Erfahrungen sammeln. Wir können das Praktikum in den Sommerferien vom 20.07.2020 bis 31.07.2020 (außer 28.07.2020) und in den Herbstferien vom 19.10.2020 bis 30.10.2020 anbieten. Eine Anmeldung und Terminabsprache dafür ist erforderlich.


Ziele und Vorhaben


Die Erfahrungen mit dem Einsatz unseres Berufsorientierungskonzepts zeigen, dass die Schülerinnen und Schüler die Aufgaben mit viel Spaß und großem Engagement erledigen. Sie sind stolz auf ihre Entwicklung und bestens auf den Schulabgang und den damit verbundenen Berufsausbildungsweg vorbereitet.

Alle Lehrerkräfte der Oberschule Lößnitz arbeiten gemeinsam daran, die Ausbildungsreife der Jugendlichen zu erhöhen.

Die Entwicklung wichtiger Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen, Medienkompetenz, Konfliktfähigkeit, Selbstorganisation und Verantwortungsbewusstsein sind die Ziele unserer Arbeit.

Jeder Schüler wird individuell gefördert und betreut, um den für ihn geeigneten Ausbildungsplatz zu bekommen bzw. einen problemlosen Übergang an eine weiterführende Bildungseinrichtung zu ermöglichen.

Im Fachunterricht und durch außerunterrichtliche Angebote werden Einblicke in Berufsfelder, deren Merkmale und Anforderungen ermöglicht.

Die Arbeitsgruppe „Beruf“ trifft sich regelmäßig, um die Berufsorientierung an der Schule zu planen und zu koordinieren und das Berufsberatungskonzept für jedes Schuljahr neu zu konkretisieren ggf. zu aktualisieren.

Um diese Ziele zu erreichen, arbeiten wir mit den Eltern, allen Bildungseinrichtungen der Stadt Lößnitz, Vertretern der regionalen Wirtschaft sowie verschiedenen Außenpartnern, der Berufsberaterin der Agentur für Arbeit dem Praxisberater der OS Lößnitz und der Berufseinstiegsbegleiterin eng zusammen.