CrazyBurger Day bricht Rekorde!!!

Hygieneplan (Stand: 22.11.21)
22. September 2021
Wir leben Schule! Oktober
30. September 2021

dav

CrazyBurger sagen DANKE!!!


Kein Halten mehr gab es für alle Klassenstufen der Oberschule Lößnitz beim inzwischen „legendären“ CrazyBurger Day. Der Vorverkauf lief schon gut und wir wussten, was auf uns zukommt, aber das was sich dann abspielte, übertraf unsere kühnsten Erwartungen. Dieser Tag sollte EPISCH werden. Bereits vor dem Pausenklingeln 11:55 Uhr nahten die ersten Truppenteile zum Essenfassen. Das Pausenklingeln glich einem S T A R T – Schuss wie bei einem 100m Sprint. Unsere Sportlehrkräfte hätten auch hier einige Schulrekorde verzeichnen bzw. mit der Uhr stoppen können. Zumindest aber war die Laufbereitschaft wesentlich höher als bei mancher Schulsportstunde. Selbst die Bundesanstalt für Geowissenschaften mit Sitz in Hannover lokalisierte in ihren seismologischen Messstationen „leichte“ Schwarmbeben im Zentrum der Stadt Lößnitz
Es fühlte sich wie ein ERDBEBEN an, solche Erschütterungen gab es im Schultreppenhaus als eine hungrige Meute auf das Schülercafé zustürmte. Alle wollten ihren „CrazyBurger“ als in den Händen halten, um dann eine geschmackliche Symphonie der Vielseitigkeit im Mund zu schmecken. Eine Schlange bis weit in den Lichthof bildete sich mit gierigen „Fressraupen“, die nur eins wollten: ihre Begierde nach unseren „BURGERN“ stillen.
100 BURGER (10.7 kg feinster Rinderbeef) und 15 vegetarische „Muhme“ Panini gingen in 35 min. über die Theke und verschwanden in den hungrigen Mägen. Dies ist gleichbedeutend neuer und aktueller S C H U L R E K O R D!!!


Und jetzt kommt es.....…ganz D I C K und R O T ins HA-Heft: DIENSTAG 05.10. nächster und letzter CrazyBurger Day vor den sächsischen Herbstferien.

Wir haben noch lange nicht genug. Lasst und gemeinsam den S C H U L R E K O R D pulverisieren. Wir freuen uns auf E U C H!!!

Folgende Neuerungen gibt es:
- G E B U R T A G S S P E Z I A L (jeder der in der CrazyBurger Day Woche nachweislich Geburtstag hat, bekommt einen Hamburger Royale OS gratis)
- Beginn Klassen- und Einzelwettbewerb um den Wanderpokal zum "BURGERmeister": Wer verdrückt die meisten Burger in einem Schuljahr?


Besonder Dank gilt,
Jonas Weißbach (9b), Kassierer und Servicefachkraft
Konstantin Köke (9a), Burgerpatties-PRESSER
Lea Leichsenring (10a), BURGERMEISTER
Frini Priwitzer (10b), BURGERMEISTER
Jasmin Rudolph (10b), Burgerbrater, DJ und Stimmungskanone
Sophie Loos (Praktikantin), Küchenhilfe
Frau Scheffler, für die Freigabe des CrazyBurger Day
Herrn Andrä, für die Verlängerung der Mittagspause und somit einer verkürzten 6. Stunde
Fleischerei Häußler, für 10.700g feinstes Rindfleisch
Bäckerei Friedrich, für 100 fantastische limitierte Spezial-Burgerbrötchen, sowie 15 Panini-Brötchen
Bürgermeister Alexander Troll, für seinen erneuten Besuch
Stadtverwaltung Lößnitz für unglaubliche 13 Bestellungen
….und alle, die wir vergessen haben sollten.

Eure CrazyBurger